Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
  • Für alle Geschäftsbeziehungen, Lieferungen und Leistungen zwischen Nejc Vukovic Web Development e.U. – Inh. Nejc Vukovic im Folgenden “nvwebd.com” genannt gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Mit Erteilung eines Auftrages verpflichtet sich der Auftraggeber zur Einhaltung der AGB von nvwebd.com und deren Anerkennung als Vertragsbestandteil. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit die schriftliche Bestätigung durch nvwebd.com welche auch elektronisch erfolgen kann.
2. Leistungsumfang
  • Die Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistungen durch den Auftragnehmer erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart wurde, nach seiner Wahl. Die Auswahl des vertragsgegenständliche Leistungen erbringenden Mitarbeiters obliegt dem Auftragnehmer, der berechtigt ist, hiefür auch Dritte heranzuziehen.
3. Angebot
  • Angebote sind, sofern nicht anders ausgewiesen, freibleibend und unverbindlich. Mündliche Auskünfte und Zusagen stellen kein verbindliches Angebot oder Garantie dar.
4. Vertragsabschluss/Rücktritt
  • Ein Vertrag (Auftrag) mit dem Auftraggeber kommt erst durch Annahme von nvwebd.com zustande. Der Auftraggeber verzichtet auf eine Annahmeerklärung lt. §864 ABGB.
5. Kostenvoranschlag
  • Kostenvoranschläge sind grundsätzlich freibleibend, ohne Gewährleistung und unentgeltlich, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben ist. Der Kostenvoranschlag wird nach bestem Fachwissen erstellt, es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Pläne, Skizzen und sonstige technische Unterlagen sowie Prospekte, Kataloge, Muster und Ähnliches bleiben geistiges Eigentum des Auftragnehmers.
6. Preise
  • Alle von nvwebd.com genannten oder vereinbarten Preise sind, sofern nicht anders ausdrücklich vermerkt, exklusive Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten. Aufträge, für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu den vereinbarten Stundensätzen oder Tagessätzen verrechnet. Wurde kein Stunden- oder Tagessatz vereinbart gilt der Standard Stundensatz von € 65,- exkl. MwSt.
7. Rechte
  • nvwebd.com behält sich sämtliche Urheberrechte vor. Sofern nicht anders vereinbart, erhält der Auftraggeber Nutzungs und Verwertungsrechte die zeitlich und räumlich unbeschränkt sind und sich auf alle Projektergebnisse beziehen. Falls nicht explizit vereinbart erhält der Auftraggeber keine Rechte auf Vervielfältigung, Weiterbearbeitung und Übertragung von Rechten an Dritte. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf die Überlassung der Quelltexte. Ein Anspruch darauf kann jedoch unter den Vertragsparteien im Voraus festgelegt werden.
8. Zustellung von Dokumenten
  • nvwebd.com behält sich vor Rechnungen, Mahnungen und sonstige Dokumente auf elektronischem Weg, zum Beispiel per E-Mail oder download Link zu versenden.
9. Zahlung
  • Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, ohne Abzug und spesenfrei bei Rechnungserhalt zahlbar. Mit Erteilung des Auftrages ist nvwebd.com, sofern nichts anderes vereinbart wurde berechtigt 50% des Rechnungsbetrages als Anzahlung in Rechnung zu stellen. Die Einhaltung der vereinbarten Zahlungstermine bildet eine wesentliche Bedingung für die Vertragserfüllung durch nvwebd.com. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen berechtigt nvwebd.com die laufenden Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Alle damit verbundenen Kosten sind vom Auftraggeber zu tragen. Ein Skontoabzug wird nur anerkannt wenn er explizit im Angebot vereinbart wurde. Gerät der Auftraggeber mit der Zahlung einer Rechnung, mehr als zwei Wochen in Verzug, werden alle Forderungen von nvwebd.com unabhängig von der Laufzeit sofort fällig. Besteht oder bestand während der vergangenen 2 Monate ein Zahlungsverzug von mehr als zwei Wochen ist nvwebd.com berechtigt, noch ausstehende Leistungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen und nach angemessener Nachfrist von diesem und anderen Verträgen zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.
10. Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen
  • Bei Zahlungsverzug behält sich nvwebd.com vor verschuldensunabhängige Verzugszinsen in Höhe von 1,5% pro Monat zu verrechnen. Ansprüche auf Ersatz höherer Zinsen werden davon nicht beeinträchtigt. Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen und pro erfolgter Mahnung einen Betrag von € 25,00 pro Mahnung zu bezahlen. Darüber hinaus ist jeder weitere Schaden unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug zu ersetzen.
11. Eigentumsvorbehalt
  • Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen und endgültigen Erfüllung sämtlicher Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Eigentum von nvwebd.com.
12. Liefertermine
  • Termine und Lieferfristen sind unverbindlich und werden ungefähr angegeben, ein bestimmter Fixtermin wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch Informationen, Designs und etwaigem Content durch den Auftraggeber. Liefer- und Leistungsverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und aufgrund von anderen unvorhersehbaren Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder diese unmöglich machen, berechtigen nvwebd.com, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder vom Vertrag, soweit noch nicht erfüllt, ganz oder teilweise zurückzutreten. Dem Auftraggeber steht wegen Überschreitung der in Aussicht gestellten Termine weder das Recht auf Rücktritt noch auf Schadenersatz zu.
13. Gewährleistung
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit Lieferung, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Mängel müssen bei sonstigem Haftungsausschluss längstens innerhalb von 8 Tagen nach Übergabezeitpunkt mit detaillierter Fehlerbeschreibung schriftlich gemeldet werden. Verdeckte Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach ihrer Entdeckung schriftlich gemeldet werden. Mängelrügen sind nur gültig, wenn der Mangel ersichtlich und/oder reproduzierbar ist. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Leistung als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsansprüchen aufgrund von Mängeln sind in diesen Fällen ausgeschlossen. Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind mit der Höhe des Auftragswertes beschränkt. Die Haftung für aus derartigen Forderungen wird hiermit ausdrücklich auf Fälle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.
14. Aufrechnungs- und Abtretungsverbot
  • Eine Aufrechnung gegen die Ansprüche von nvwebd.com mit Gegenforderungen, welcher Art auch immer, ist ausgeschlossen. Forderungen gegen nvwebd.com dürfen mangels ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung nicht abgetreten werden.
15. Loyalität
  • Die Vertragspartner verpflichten sich zur gegenseitigen Loyalität. Sie werden jede Abwerbung und Beschäftigung, auch über Dritte, von Mitarbeitern des anderen Vertragsparners, die an der Realisierung der Aufträge gearbeitet haben, während der Dauer des Vertrages und 12 Monate nach Beendigung des Vertrages unterlassen. Der dagegen verstoßende Vertragspartner ist verpflichtet, pauschalierten Schadenersatz in der Höhe eines Jahresgehaltes des Mitarbeiters zu zahlen.
16. Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte Dritter
  • nvwebd.com übernimmt keine Haftung dafür, dass die Vertragsprodukte keine gewerblichen Schutzrechte oder Urheberrechte Dritter verletzen. Der Kunde hat nvwebd.com von allen gegen ihn aus diesem Grund erhobenen Ansprüchen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Soweit die gelieferten Produkte nach Entwürfen oder Anweisungen des Kunden gefertigt wurden, erklärt der Kunde nvwebd.com von allen Ansprüchen freizustellen, die von Dritten aufgrund der Verletzung gewerblicher Schutzrechte und/oder Urheberrechte geltend gemacht werden.
17. Schlussbestimmungen
  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages nichtig oder rechtsunwirksam sein oder werden, so sind sie nicht anzuwenden. Dies berührt nicht die Gültigkeit und Rechtswirksamkeit aller anderen Vertragsbestimmungen. Anstelle der nicht anwendbaren Bestimmungen hat zu gelten, was im Hinblick auf Inhalt und Bedeutung der rechtswirksamen Bestimmungen dieses Vertrags dem Willen der Vertragsparteien am ehesten entspricht. Dies gilt analog auch für allfällige Vertragslücken. Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
1. Geltungsbereich
  • Für alle Geschäftsbeziehungen, Lieferungen und Leistungen zwischen Nejc Vukovic Web Development e.U. – Inh. Nejc Vukovic im Folgenden “nvwebd.com” genannt gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Mit Erteilung eines Auftrages verpflichtet sich der Auftraggeber zur Einhaltung der AGB von nvwebd.com und deren Anerkennung als Vertragsbestandteil. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. bedürfen zu ihrer Gültigkeit die schriftliche Bestätigung durch nvwebd.com welche auch elektronisch erfolgen kann.
2. Leistungsumfang
  • Die Erbringung der vertragsgegenständlichen Leistungen durch den Auftragnehmer erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart wurde, nach seiner Wahl. Die Auswahl des vertragsgegenständliche Leistungen erbringenden Mitarbeiters obliegt dem Auftragnehmer, der berechtigt ist, hiefür auch Dritte heranzuziehen.
3. Angebot
  • Angebote sind, sofern nicht anders ausgewiesen, freibleibend und unverbindlich. Mündliche Auskünfte und Zusagen stellen kein verbindliches Angebot oder Garantie dar.
4. Vertragsabschluss/Rücktritt
  • Ein Vertrag (Auftrag) mit dem Auftraggeber kommt erst durch Annahme von nvwebd.com zustande. Der Auftraggeber verzichtet auf eine Annahmeerklärung lt. §864 ABGB.
5. Kostenvoranschlag
  • Kostenvoranschläge sind grundsätzlich freibleibend, ohne Gewährleistung und unentgeltlich, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben ist. Der Kostenvoranschlag wird nach bestem Fachwissen erstellt, es kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Pläne, Skizzen und sonstige technische Unterlagen sowie Prospekte, Kataloge, Muster und Ähnliches bleiben geistiges Eigentum des Auftragnehmers.
6. Preise
  • Alle von nvwebd.com genannten oder vereinbarten Preise sind, sofern nicht anders ausdrücklich vermerkt, exklusive Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten. Aufträge, für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu den vereinbarten Stundensätzen oder Tagessätzen verrechnet. Wurde kein Stunden- oder Tagessatz vereinbart gilt der Standard Stundensatz von € 65,- exkl. MwSt.
7. Rechte
  • nvwebd.com behält sich sämtliche Urheberrechte vor. Sofern nicht anders vereinbart, erhält der Auftraggeber Nutzungs und Verwertungsrechte die zeitlich und räumlich unbeschränkt sind und sich auf alle Projektergebnisse beziehen. Falls nicht explizit vereinbart erhält der Auftraggeber keine Rechte auf Vervielfältigung, Weiterbearbeitung und Übertragung von Rechten an Dritte. Es besteht kein grundsätzlicher Anspruch auf die Überlassung der Quelltexte. Ein Anspruch darauf kann jedoch unter den Vertragsparteien im Voraus festgelegt werden.
8. Zustellung von Dokumenten
  • nvwebd.com behält sich vor Rechnungen, Mahnungen und sonstige Dokumente auf elektronischem Weg, zum Beispiel per E-Mail oder download Link zu versenden.
9. Zahlung
  • Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, ohne Abzug und spesenfrei bei Rechnungserhalt zahlbar. Mit Erteilung des Auftrages ist nvwebd.com, sofern nichts anderes vereinbart wurde berechtigt 50% des Rechnungsbetrages als Anzahlung in Rechnung zu stellen. Die Einhaltung der vereinbarten Zahlungstermine bildet eine wesentliche Bedingung für die Vertragserfüllung durch nvwebd.com. Die Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungen berechtigt nvwebd.com die laufenden Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Alle damit verbundenen Kosten sind vom Auftraggeber zu tragen. Ein Skontoabzug wird nur anerkannt wenn er explizit im Angebot vereinbart wurde. Gerät der Auftraggeber mit der Zahlung einer Rechnung, mehr als zwei Wochen in Verzug, werden alle Forderungen von nvwebd.com unabhängig von der Laufzeit sofort fällig. Besteht oder bestand während der vergangenen 2 Monate ein Zahlungsverzug von mehr als zwei Wochen ist nvwebd.com berechtigt, noch ausstehende Leistungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen und nach angemessener Nachfrist von diesem und anderen Verträgen zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.
10. Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen
  • Bei Zahlungsverzug behält sich nvwebd.com vor verschuldensunabhängige Verzugszinsen in Höhe von 1,5% pro Monat zu verrechnen. Ansprüche auf Ersatz höherer Zinsen werden davon nicht beeinträchtigt. Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen und pro erfolgter Mahnung einen Betrag von € 25,00 pro Mahnung zu bezahlen. Darüber hinaus ist jeder weitere Schaden unabhängig vom Verschulden am Zahlungsverzug zu ersetzen.
11. Eigentumsvorbehalt
  • Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen und endgültigen Erfüllung sämtlicher Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Eigentum von nvwebd.com.
12. Liefertermine
  • Termine und Lieferfristen sind unverbindlich und werden ungefähr angegeben, ein bestimmter Fixtermin wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung durch Informationen, Designs und etwaigem Content durch den Auftraggeber. Liefer- und Leistungsverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und aufgrund von anderen unvorhersehbaren Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder diese unmöglich machen, berechtigen nvwebd.com, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder vom Vertrag, soweit noch nicht erfüllt, ganz oder teilweise zurückzutreten. Dem Auftraggeber steht wegen Überschreitung der in Aussicht gestellten Termine weder das Recht auf Rücktritt noch auf Schadenersatz zu.
13. Gewährleistung
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit Lieferung, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Mängel müssen bei sonstigem Haftungsausschluss längstens innerhalb von 8 Tagen nach Übergabezeitpunkt mit detaillierter Fehlerbeschreibung schriftlich gemeldet werden. Verdeckte Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach ihrer Entdeckung schriftlich gemeldet werden. Mängelrügen sind nur gültig, wenn der Mangel ersichtlich und/oder reproduzierbar ist. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Leistung als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsansprüchen aufgrund von Mängeln sind in diesen Fällen ausgeschlossen. Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind mit der Höhe des Auftragswertes beschränkt. Die Haftung für aus derartigen Forderungen wird hiermit ausdrücklich auf Fälle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beschränkt.
14. Aufrechnungs- und Abtretungsverbot
  • Eine Aufrechnung gegen die Ansprüche von nvwebd.com mit Gegenforderungen, welcher Art auch immer, ist ausgeschlossen. Forderungen gegen nvwebd.com dürfen mangels ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung nicht abgetreten werden.
15. Loyalität
  • Die Vertragspartner verpflichten sich zur gegenseitigen Loyalität. Sie werden jede Abwerbung und Beschäftigung, auch über Dritte, von Mitarbeitern des anderen Vertragsparners, die an der Realisierung der Aufträge gearbeitet haben, während der Dauer des Vertrages und 12 Monate nach Beendigung des Vertrages unterlassen. Der dagegen verstoßende Vertragspartner ist verpflichtet, pauschalierten Schadenersatz in der Höhe eines Jahresgehaltes des Mitarbeiters zu zahlen.
16. Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte Dritter
  • nvwebd.com übernimmt keine Haftung dafür, dass die Vertragsprodukte keine gewerblichen Schutzrechte oder Urheberrechte Dritter verletzen. Der Kunde hat nvwebd.com von allen gegen ihn aus diesem Grund erhobenen Ansprüchen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Soweit die gelieferten Produkte nach Entwürfen oder Anweisungen des Kunden gefertigt wurden, erklärt der Kunde nvwebd.com von allen Ansprüchen freizustellen, die von Dritten aufgrund der Verletzung gewerblicher Schutzrechte und/oder Urheberrechte geltend gemacht werden.
17. Schlussbestimmungen
  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages nichtig oder rechtsunwirksam sein oder werden, so sind sie nicht anzuwenden. Dies berührt nicht die Gültigkeit und Rechtswirksamkeit aller anderen Vertragsbestimmungen. Anstelle der nicht anwendbaren Bestimmungen hat zu gelten, was im Hinblick auf Inhalt und Bedeutung der rechtswirksamen Bestimmungen dieses Vertrags dem Willen der Vertragsparteien am ehesten entspricht. Dies gilt analog auch für allfällige Vertragslücken. Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des internationalen Kollisionsrechts sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.